Europa League Qualifikation, Experten Tipp

Wettempfehlung für LASK - Dunajska Streda

Der LASK trifft in der Europa- League-Qualifikation auf Dunajska Streda.

Wie stark sind die Slowaken, auf welche Spieler müssen die Linzer besonders achten, was darf man taktisch in diesem wichtigen Spiel erwarten?

Der Experten-Tipp von abseits.at gibt dir Antworten auf diese Fragen und liefert dir wichtige Infos sowie eine Wettempfehlung zu LASK - Dunajska Streda!

LASK - Dunajska Streda

Donnerstag, 24.09., 20:30 Uhr

In der dritten Runde der Europa-League-Qualifikation trifft der LASK zuhause auf Dunajska Streda. Der slowakische Klub setzte sich in der zweiten Qualifikationsrunde mit einem spektakulären 5:3-Sieg gegen den FK Jablonec aus Tschechien erst in der Verlängerung durch. Ion Nicolaescu und Erick Davis sorgten für die entscheidenden Treffer, nachdem es nach 90 Minuten 3:3-Unentschieden stand. Dass so viele Tore fielen ist kein Zufall, denn auch in der Meisterschaft zeigen die Slowaken aktuell ihre Qualitäten vor dem gegnerischen Tor und schossen in allen sechs Partien mindestens zwei Treffer. Nach sechs Siegen in sechs Runden lautet die Tordifferenz 21:5.

In besonders starker Verfassung befindet sich Kapitän Zsolt Kalmar, der in den sechs Meisterschaftspartien bereits fünf Treffer beisteuerte. Kalmar ist jedoch nicht der einzige Offensivspieler, der aktuell einen Lauf hat, denn auch Marko Divkovic, der so wie Ion Nicolaescu einen Doppelpack gegen Jablonec erzielte, und Mittelstürmer Eric Ramirez befinden sich in einer sehr guten Verfassung.

LASK-Spieler jubeln

Dunajska Streda praktiziert einen dynamischen Offensivfußball und hat mehrere Akteure in seinen Reihen, die immer für einen Treffer gut sind. Der unbändige Wille zur Offensive geht allerdings auf Kosten der mannschaftlichen Kompaktheit und der LASK sollte im Laufe des Spiels zahlreiche Konterchancen vorfinden, was insbesondere den schnellen Flügelspielern entgegenkommen wird.

Husein Balic und Neuzugang Andreas Gruber sollten im Laufe der Partie öfters freie Räume vorfinden, zumal die gegnerischen Außenverteidiger ebenfalls gerne weit nach vorne rücken und die Absicherung durch die Mitspieler nicht immer reibungslos funktioniert.

So wie der LASK setzen auch die Slowaken auf physisch starke Spieler, sodass auf die Oberösterreicher keine einfachen 90 Minuten zukommen werden. Die Linzer verfügen aber über die weit bessere Mannschaftsorganisation und sollten an einem guten Tag diese Hürde nehmen. Wir empfehlen aufgrund des offensiven Spielstils der Slowaken eine Over-Wette.

Die abseits.at -Wettempfehlung:

Anzahl Tore mehr als 2. Quote: 1,45*

Die Aktualisierung der Seite wurde wegen Inaktivität unterbrochen. Bitte klicke, um die Seite neu zu laden und die Aktualisierungen fortzusetzen.

Neukunden steht zudem der tipp3 Willkommensbonus von bis zu 150 Euro zur Verfügung.

Gesamteinsatz:
Gesamtquote:
Quote:
Gesamtquote
Möglicher Gewinn:
Login erforderlich