Wie funktionieren Over/Under-Wetten?

Erklärungen, Vorteile & Beispiele

Over/Under-Wetten, auch bekannt als Über/Unter-Wetten, bieten dir die Gelegenheit, auf die Gesamtanzahl von bestimmten Ereignissen (z. B. Toren) in einem Sportevent zu wetten. Der Clou daran: Du musst nicht das exakte Ergebnis vorhersagen, sondern nur, ob die Zahl über oder unter einem vorgegebenen Wert liegt.

Im Detail funktioniert eine Über/Unter-Wette so: Die Buchmacher:innen von tipp3 legen für ein Ereignis in einem Spiel, seien es Tore, Ecken oder Punkte, eine Zahl fest. Du kannst dann darauf setzen, ob die tatsächliche Anzahl darüber (Over) oder darunter (Under) liegen wird.

Besonders beliebt sind Wetten auf die Gesamtzahl der erzielten Tore beim Fußball. Auf tipp3 kannst du aber auch Über/Unter-Wetten auf diverse Statistiken in anderen Sportarten abschließen, z. B. auf die Anzahl von Games in einem Satz beim Tennis oder auf den Halbzeitscore beim Basketball.

Over/Under ist eine einzigartige Herangehensweise an Sportwetten, die dir gegenüber anderen Wettarten einige Vorteile bietet:

Was sind die Vorteile von Over/Under-Wetten?

  • Große Auswahl an Sportarten: Over/Under-Wetten sind äußerst vielseitig und können auf eine breite Palette von Sportarten angewendet werden. Ob Eishockey, Football, Handball oder andere Sportarten – die Flexibilität dieser Wettart ermöglicht es, auf ganz verschiedene Ereignisse innerhalb eines Events zu wetten.
  • Einfache Verständlichkeit: Die Grundidee von Over/Under-Wetten ist einfach zu verstehen. Wetten auf die Gesamtanzahl der erzielten Punkte vermeiden oft komplizierte taktische Überlegungen und ermöglichen es, sich auf die Gesamtdynamik des Spiels zu konzentrieren.
  • Spannung bis zum Schluss: Over/Under-Wetten erhöhen die Spannung während eines Spiels erheblich. Selbst wenn die Entscheidung über Sieg oder Niederlage schon eindeutig ist, kann eine Livewette auf die Gesamtanzahl der Punkte bis zum Schlusspfiff für aufregende Momente sorgen.

Welche Arten von Over/Under-Wetten gibt es?

Über/Unter-Wetten sind so vielseitig und abwechslungsreich wie die Sportarten selbst. Im Grunde kann fast jede Statistik, die in einem Spiel erfasst wird, Gegenstand einer solchen Wette werden. Letztendlich entscheiden die Buchmacher:innen, welche Zahlen für die Wetten ausgewählt werden. Sie richten sich dabei nach den spannendsten Eckdaten eines Match-Ups.

Was bedeutet Over/Under 2,5 Tore?

Es lohnt sich, die Über/Unter-Wette “2,5 Tore” einmal im Detail anzuschauen, denn sie erfreut sich bei Fußballfans großer Beliebtheit. Das Prinzip ist schnell erklärt: Gewettet wird hier einfach, ob in einem Spiel über oder unter 2,5 Tore fallen. Fallen insgesamt nur zwei Tore, ist die Wette auf unter 2,5 Tore gewonnen, bei allen anderen Ergebnissen gewinnt die Über-Wette.

Wettschein

Solltest du dich entscheiden, Über/Unter-Wetten auf Fußballspiele abzuschließen, wirst du die nebenstehende Liste bei fast jedem Match finden. Diese beispielhafte Aufstellung stammt übrigens von einer Europa-League-Partie zwischen NK Dinamo Zagreb und Sparta Prag. Für viele Wettfans bietet die 2,5-Tore-Wette die höchste Spannung, da sich viele Ergebnisse an dieser Marke scheiden. Wie du siehst, liegen für diese Wette in unserem Beispiel die Quoten am nächsten beieinander, wobei das natürlich je nach Spiel variiert.


Kann Over/Under Teil einer Kombiwette sein?

Ja, absolut. Bei tipp3 wirst du einige Über/Unter-Wetten finden, die schon von Haus aus mit einer anderen Wettart kombiniert werden.

Wettschein

In diesem Beispiel wird eine Kombination aus einer 2-Weg-Wette (Scoren beide Teams?) und einer Über/Unter-Wette (2,5 Tore) angeboten. Falls deine gewünschte Kombi nicht verfügbar ist, kannst du auch selbst eine Kombiwette erstellen. Wie das funktioniert und was du dabei beachten musst, erklären wir dir auf der verlinkten Seite.

Für wen sind Over/Under-Wetten die beste Wahl?

Über/Unter-Wetten sprechen eine breite Palette von Wett-Fans an, dabei ist es ganz gleich, ob du ein:e Anfänger:in, Gelegenheitstipper:in oder schon erfahrene:r Spieler:in bist. Diese Wettart bietet eine Fülle von Zahlen, auf die du wetten kannst, sowie eine spannende Abwechslung zu anderen Wettarten. Unabhängig von deinem Erfahrungsniveau ist jedoch entscheidend, dass du dich vor der Tippabgabe gründlich über die anstehenden Begegnungen informierst:



  • Wie viele Punkte erzielt die Mannschaft im Durchschnitt? Wirf dazu einen Blick auf die letzten Spiele. Hat ein Team immer viele Gegentore kassiert, sollte der Tipp dementsprechend angepasst werden.
  • Wie sind die Kontrahenten defensiv aufgestellt? Steht eine besonders starke Abwehrkette am Feld, hat das womöglich Auswirkungen auf das Endergebnis.
  • Sind wichtige Top-Scorer verletzt? Fällt ein:e Torgarant:in wegen einer Verletzung aus, beeinflusst das vielleicht die Leistung des Teams.
Gesamteinsatz:
Gesamtquote:
Gesamtquote
Möglicher Gewinn:
Login erforderlich