Für diese Liga bzw. dieses Event haben wir derzeit leider keine Wetten für dich gefunden.

Hier geht es zu unseren Highlights

Für diese Sportart haben wir derzeit leider keine Wetten für dich gefunden.

Hier geht es zu unseren Highlights

Oder nutze unser Live Angebot

Für diese Liga bzw. dieses Event haben wir derzeit leider keine Wetten für dich gefunden.

Hier geht es zu unseren Highlights

Oder nutze unser Live Angebot

Wer gewinnt?
Scoren beide?
Wie viele Tore fallen?
Schweiz - Super League
1
X
2
Ja
Nein
Tore
mehr
weniger
1
X
2
1
X
2
1
X
2
1X
12
X2
Jetzt wetten
Jetzt wetten
2.5
Jetzt wetten
Jetzt wetten
2.5
Jetzt wetten
Jetzt wetten
2.5
Jetzt wetten
Jetzt wetten
2.5
Jetzt wetten
Jetzt wetten
2.5
Jetzt wetten
Jetzt wetten
2.5
Die Aktualisierung der Seite wurde wegen Inaktivität unterbrochen. Bitte klicke, um die Seite neu zu laden und die Aktualisierungen fortzusetzen.

Wetten auf die Super League

Top-Quoten auf die höchste Fußball-Liga der Schweiz

Was die Serie A in Italien oder die Bundesliga in Österreich ist, ist die Super League in der Schweiz: die höchste nationale Fußball-Liga. Jahr für Jahr treten in der Schweiz zehn Teams gegeneinander an und kämpfen um den begehrten Meistertitel. In einer Spielzeit absolvieren die zehn Mannschaften jeweils 36 Spiele. Genug Gelegenheiten also, um die ein oder andere Wette zu platzieren.

Bei tipp3 kannst du natürlich auf jedes dieser Spiele wetten und dir dabei attraktive Quoten sichern.

Neukunden steht zudem der tipp3 Willkommensbonus von bis zu 150 Euro zur Verfügung.

Wechselnde Dominanz

Von 2010 bis 2017 hat in der Schweiz der FC Basel das Geschehen dominiert. Unter verschiedenen Trainern hat der Club jedes Jahr die Liga gewonnen und auch international Erfolge feiern können. In der Saison 2017/2018 wurde diese Dominanz aber gebrochen und die Young Boys Bern haben vier Titel in Folge feiern können. In der Saison 2020/2021 sogar mit 31 Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten, den FC Basel.

In der Spielzeit 2021/2022 wird allerdings noch ein weiterer Club mit dem Gewinn des Titels in Verbindung gebracht – und zwar der FC Zürich. Das Team des ehemaligen Schalke 04-Trainers André Breitenreiter hat den letzten Titel im Jahr 2009 gefeiert und könnte Young Boys Bern vom Thron stoßen. Im erweiterten Favoritenkreis sind auch der FC Lugano und der FC St. Gallen.

Startplätze im europäischen Geschäft

Sämtliche Mannschaften möchten ihr Können natürlich nicht nur auf nationaler Ebene zeigen, sondern auch in internationalen Bewerben. Aufgrund der Fünfjahreswertung sieht die Ausgangslage der Schweiz derzeit folgendermaßen aus:


  • Der Meister steigt in der 2. Runde der Champions League-Qualifikation ein.
  • Zweiter und Dritter der Meisterschaft steigen in der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa Conference League ein.

Top-Quoten auf ausgeglichene Partien

Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so scheint, aber vor allem im mittleren und unteren Drittel der Tabelle ist das Rennen um die Plätze meist sehr eng. Aus diesem Grund kannst du dir hier attraktive Quoten sichern. Aufgrund des fehlenden Favoriten ist dabei aber auch das Risiko höher. Genau das macht gleichzeitig den Reiz der Super League-Wetten aus.