Spanien - LaLiga
      Basiswette
      1
      X
      2
       
      CA Osasuna
      FC Valencia
      CA Osasuna - FC Valencia
       
      UD Almeria
      Rayo Vallecano
      UD Almeria - Rayo Vallecano
       
      Atletico Madrid
      FC Girona
      Atletico Madrid - FC Girona
       
      FC Sevilla
      Athletic Bilbao
      FC Sevilla - Athletic Bilbao
       
      Getafe CF
      Real Madrid
      Getafe CF - Real Madrid
       
      Real Valladolid
      Betis Sevilla
      Real Valladolid - Betis Sevilla
       
      Cadiz CF
      Espanyol Barcelona
      Cadiz CF - Espanyol Barcelona
       
      Real Sociedad
      Villarreal CF
      Real Sociedad - Villarreal CF
       
      FC Barcelona
      Celta de Vigo
      FC Barcelona - Celta de Vigo
       
      Elche CF
      RCD Mallorca
      Elche CF - RCD Mallorca
      Die Aktualisierung der Seite wurde wegen Inaktivität unterbrochen. Bitte klicke, um die Seite neu zu laden und die Aktualisierungen fortzusetzen.

      Wetten auf die Primera División

      Top-Quoten auf alle Spiele aus La Liga

      Zweifelsohne ist die höchste spanische Spielklasse eine der besten Ligen der Welt – und das liegt nicht nur an Real Madrid, FC Barcelona und Atlético Madrid. Teams wie der FC Sevilla, Real Sociedad, Valencia oder Villarreal sorgen Jahr für Jahr in den internationalen Bewerben für Furore. Damit sucht die Dichte an Top-Mannschaften seinesgleichen. Das liegt, laut Experten, auch daran, dass in Spanien die beste Jugendarbeit gemacht und die Spieler schon früh auf internationales Niveau gebracht werden.

      Das macht die Liga auch für Buchmacher attraktiv. Bei tipp3 kannst du auf alle Partien der Primera División wetten. Als Neukunde bekommst du darüber hinaus den tipp3 Willkommensbonus von bis zu € 150.

      La Liga 2022/2023: Schafft Real Madrid die Titelverteidigung?

      David Alaba wechselte von den Bayern zu Real Madrid

      Als Trainerstar Carlo Ancelotti am 1. Juli 2021 seine zweite Amtszeit bei Real Madrid begonnen hat, konnte niemand mit sofortigem Erfolg rechnen. Tatsächlich hat der Italiener die “Königlichen” aber prompt zu Meistertitel und Champions League-Sieg geführt. Im Sommer 2022 kam zudem Bewegung auf dem Transfermarkt. Mit Antonio Rüdiger (Innenverteidiger) und Aurélien Tchouameni (defensives Mittelfeld) hat man zwei Spieler verpflichtet, die den Kader komplett machen sollen. Letzterer wurde unter anderem deswegen geholt, da Casemiro zu Manchester United abgewandert ist. Experten zufolge hat Real Madrid die besten Karten für den Meistertitel. Großen Anteil daran hat auch David Alaba. Der österreichische Nationalspieler zählte schon in der Vorsaison zu den vielversprechendsten Spielern des Clubs.

      Zündet Lewandowski in Barcelona?

      Es war eine der ganz großen Transfergeschichten des Sommers. Robert Lewandowski hat den FC Bayern nach acht erfolgreichen Jahren verlassen und sich dem FC Barcelona angeschlossen. Dort soll er den Abgang von Lionel Messi ein für alle Mal ausgleichen. Mit Raphina (Stürmer), Franck Kessié (defensives Mittelfeld), Héctor Bellerín (Rechtsverteidiger), Marcos Alonso (Linksverteidiger) und Andreas Christensen (Innenverteidiger) haben die Katalanen mehrere europäische Schwergewichte unter Vertrag genommen. Die Frage ist, ob und wie schnell Trainer Xavi die richtige Mischung findet, um den ersten Meistertitel seit 2019 zu holen.

      Was macht Atlético Madrid?

      Eine große Unbekannte ist der Stadtrivale von Real Madrid, nämlich Atlético. Die Rojiblancos haben 2014 und 2021 den Titel geholt und damit die schier ewige Dominanz von Real Madrid und Barcelona gebrochen. Auch wenn der Kader insgesamt etwas schwächer ist als jener der großen Rivalen, schafft es Diego Simeone immer wieder, eine schlagkräftige Truppe zusammenzustellen. In der aktuellen Saison könnten die Ballkünstler João Félix, Antoine Griezmann oder Álvaro Morata für die ein oder andere Überraschung sorgen.

      Sevilla als vierter Favorit

      Neben den bisher genannten Teams zählt der FC Sevilla noch zu den Titelfavoriten. Die Elf von Coach Julen Lopetegui hat sich im Sommer ebenfalls namhaft verstärkt: Innenverteidiger Marcão von Galatasaray Istanbul, Mittelfeldspieler Isco von Real Madrid und Angreifer Adnan Januzaj von Real Sociedad. Mit erfahrenen Profis wie Papu Gómez, Thomas Delaney, Ivan Rakitic und Jesús Navas, dürfen die Andalusier jedenfalls nicht unterschätzt werden.

      Beliebte La Liga Wetten

      Bei tipp3 hast du die Möglichkeit, auf jedes einzelne Spiel der höchsten spanischen Spielklasse zu wetten. Die beliebtesten sind dabei folgende:



      • 1X2 Einzelwetten: Auf der Hauptübersicht zur jeweiligen Liga findest du die aktuellen Spieltage. Dort kannst du zum Beispiel auf den Ausgang der jeweiligen Partie wetten. Je nachdem, ob du auf Sieg Heimteam, Sieg Auswärtsteam oder Unentschieden wetten willst, wirf vorher einen Blick auf die Quoten. Sind diese besonders hoch, ist die Favoritenlage wohl geklärt.
      • Over/Under WettenPopulär sind auch die sogenannten Over/Under Wetten. Dabei tippst du auf ein Ereignis, das überschritten oder unterschritten wird. Over 2,5 Tore wäre etwa bei einem 3:0, 0:3, 1:2, 2:1 oder höher erreicht.
      • Doppelte Chance: In vielen Fällen ist eine Prognose derart schwierig, dass die Doppelte Chance Abhilfe schaffen kann. Doppelte Chance X2 beim Spiel Real Madrid gegen den FC Barcelona würde bedeuten, dass du die Wette bei einem Unentschieden oder bei einem Sieg des FC Barcelona gewonnen hast. Du wettest damit auf zwei Ereignisse gleichzeitig und gehst weniger Risiko ein als bei Einzelwetten.
      • Wetten auf den Meister: Bei Langzeitwetten ist die Quote höher, je früher du deine Wette abgibst. Grund dafür ist, dass die Vorhersage eines Meisterkandidaten von sehr vielen Faktoren abhängt, die schwer prognostiziert werden können.
      • Tippe den Torschützenkönig: Seitdem Lionel Messi und Cristiano Ronaldo die spanische Liga verlassen haben, ist das Rennen um den besten Torschützen wieder deutlich spannender geworden. In der Saison 2021/2022 hat sich der Franzose Karim Benzema mit 27 Toren den Titel geholt. Wer sich in der aktuellen Spielzeit durchsetzen wird, bleibt spannend!


      La Liga: Die letzten zehn Sieger und Torschützenkönige

      • 2021/2022: Real Madrid, Karim Benzema (Real Madrid, 27 Tore)
      • 2020/2021: Atlético Madrid, Lionel Messi (FC Barcelona, 30 Tore)
      • 2019/2020: Real Madrid, Lionel Messi (FC Barcelona, 25 Tore)
      • 2018/2019: FC Barcelona, Lionel Messi (FC Barcelona, 36 Tore)
      • 2017/2018: FC Barcelona, Lionel Messi (FC Barcelona, 34 Tore)
      • 2016/2017: Real Madrid, Lionel Messi (FC Barcelona, 37 Tore)
      • 2015/2016: FC Barcelona, Luis Suárez (FC Barcelona, 40 Tore)
      • 2014/2015: FC Barcelona, Cristiano Ronaldo (Real Madrid, 48 Tore)
      • 2013/2014: Atlético Madrid, Cristiano Ronaldo (Real Madrid, 31 Tore)
      • 2012/2013: FC Barcelona, Lionel Messi (FC Barcelona, 46 Tore)

      *Die tatsächlich spielbaren Wetten können von den hier angeführten abweichen.

      Gesamteinsatz:
      Gesamtquote:
      Gesamtquote
      Möglicher Gewinn:
      Login erforderlich

      Cookie Information

      Wir, die Österreichische Sportwetten Ges.m.b.H (Rennweg 44, 1038 Wien), verwenden auf der Webseite www.tipp3.at Cookies, um den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Für eine technisch uneingeschränkte und sichere Nutzung unserer Webseiten werden notwendige Cookies eingesetzt. Außerdem werden Analyse Cookies und Marketing Cookies verwendet, die jedoch erst nach Erteilung deiner Zustimmung gesetzt werden. Einige unserer Partnerdienste sind in den USA oder anderen Drittländern. Nach der Judikatur des Europäischen Gerichtshofes besteht derzeit in den USA kein angemessenes Datenschutzniveau. Es besteht daher das Risiko, dass deine Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass dir dagegen wirksame Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Mit dem Klicken auf „Alle auswählen“ erklärst du dich damit einverstanden, dass die auf unserer Seite eingesetzten Cookies in dem in unserer Cookie Policy und in unserer Datenschutzerklärung dargestellten Umfang von uns und von den Drittanbietern (auch mit Sitz in den USA) verwendet werden dürfen. Sofern du nur bestimmten Cookies zustimmen möchtest, aktiviere die entsprechende Kategorie und klicke anschließend auf „Auswahl speichern“. Das Impressum findest du hier.
      Du kannst deine freiwillige Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Cookie Policy widerrufen.

      Notwendige Cookies

      Diese Cookies sind zwingend erforderlich, um die Webseite zu betreiben und Sicherheitsfunktionen zu ermöglichen. Damit kannst du mit deinem Profil für weitere Besuche unserer Webseite eingeloggt bleiben.

      Analyse Cookies

      Wir erfassen anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen, die uns helfen unsere Webseite und deren Inhalte stetig zu optimieren.

      Marketing Cookies

      Wir erfassen anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen, die uns helfen unsere Webseite und deren Inhalte stetig zu optimieren.