Für dieses Event haben wir derzeit leider keine Wetten für dich gefunden.

Hier geht es zu unseren Highlights

Oder nutze unser Live Angebot

      Die Aktualisierung der Seite wurde wegen Inaktivität unterbrochen. Bitte klicke, um die Seite neu zu laden und die Aktualisierungen fortzusetzen.

      Wetten auf die Serie A

      Top-Quoten auf die Spiele von Neapel, Juventus & Co.

      In den 1980er und 1990er Jahren war die Liga zweifelsohne die beste der Welt und auch heute noch zählt sie zu den renommiertesten Ligen des gesamten Planeten. Die Rede ist von der italienischen Serie A. Mannschaften wie Juventus Turin, AC Mailand, Inter Mailand, AS Roma oder SSC Neapel begeistern nicht mehr nur die Fans innerhalb Italiens. Längst hat die Liga genauso für Zuschauer außerhalb Europas einen hohen Beliebtsheitsgrad erreicht.

      Gründe dafür sind unter anderem attraktive Transfers, internationale Erfolge und Spannung in der Liga: War von 2012 bis 2020 Jahr für Jahr Juventus Turin der Meister, gewannen zuletzt Inter Mailand (2021) und Stadtrivale AC Mailand (2022) den Titel. Das macht die Liga natürlich auch für Wettanbieter äußerst attraktiv. Bei tipp3 kannst du auf alle Partien der Serie A wetten. Neukunden haben darüber hinaus die Chance auf den tipp3 Willkommensbonus von 100 % bis zu € 150.

      Juventus’ Dominanz ist vorbei

      Neun Jahre sind eine lange Zeit – insbesondere im Fußballgeschäft. Doch als in der Saison 2020/2021 zum ersten Mal seit einem knappen Jahrzehnt nicht Juventus Turin, sondern Inter Mailand die Meisterschaft gewonnen hat, war das eine Art Wachablöse. In den Jahren zuvor hat Juventus mit Spielern wie Gianluigi Buffon, Giorgio Chiellini, Claudio Marchisio oder Leonardo Bonucci die Liga nach Belieben dominiert. In den Saisonen 2020/2021 und 2021/2022 hatte die “Alte Dame” –so lautet der Spitzname des Clubs – der Konkurrenz jedoch nichts entgegenzusetzen. Der befürchtete Generationenwechsel dauert länger, als den Verantwortlichen lieb ist.

      Geschickte Transferstrategie von Inter Mailand

      Inter Mailand hat 2021 den ersten Titel seit 2010 geholt und das auch dank kluger Transfers. So gab der Club 2019 über 70 Millionen Euro für den belgischen Torjäger Romelu Lukaku aus, der gemeinsam mit Superstar Lautaro Martínez für die nötigen Tore sorgte. Mit Antonio Conte hatte man damals einen der besten Trainer der Welt in den eigenen Reihen. Momentan ist die Mannschaft ebenfalls gut aufgestellt: Neben einem neuen Trainer, Simone Inzaghi, ist durch Spieler wie Hakan Calhanoglu oder Henrikh Mkhitaryan viel Qualität und Erfahrung ins Team gekommen. Inter zählt für die Saison 2022/2023 zu den ganz großen Titelanwärtern.

      Was macht Stadtrivale AC Mailand?

      Nach dem Vizemeistertitel 2021 gelang den “Rossoneri” 2022 der große Wurf – der insgesamt 19. Meistertitel. Interessanter Fakt dabei: Milan erzielte in dieser Saison 69 Tore. Inter Mailand (Platz zwei) schoss 84 Tore und Neapel (Platz drei) 74. Am Ende hatte die Mannschaft um Superstar Zlatan Ibrahimović über die gesamte Saison gesehen mehr Siege als jeder Konkurrent erreicht und ist verdient Meister geworden. Auch in der aktuellen Spielzeit zählen die Mailänder zum Favoritenkreis.

      Ist die Zeit reif für Neapel?

      In der süditalienischen Stadt Neapel wartet man seit 1990 sehnsüchtig auf den Serie A-Titel. Damals sorgte ein gewisser Diego Armando Maradona für den letzten großen Triumph des ehrwürdigen Clubs. Nicht wenige Beobachter sind der Meinung, dass Napoli in der Saison 2022/2023 am Ende ganz oben stehen wird. Grund dafür ist, dass mit Luciano Spalletti ein äußerst erfahrener Coach an der Seitenlinie steht und Neuzugänge, wie der Georgier Khvicha Kvaratskhelia oder der Nigerianer Victor Osimhen voll eingeschlagen haben. Die Abgänge der Vereinslegenden Dries Mertens und Lorenzo Insigne wiegen aktuell nicht so schwer, wie befürchtet.

      AS Roma: Staunen in Italiens Hauptstadt

      Gleich in seiner ersten Saison als Trainer der AS Roma hat José Mourinho den Titel der UEFA Conference League geholt. Dadurch ist der Portugiese der erste Coach, der Champions League, Europa League und Conference League gewinnen konnte. Das Selbstverständnis der Römer geht aber weit darüber hinaus, was sich im Sommer 2022 gezeigt hat: Nemanja Matić kam ablösefrei von Manchester United, Georginio Wijnaldum per Leihe von Paris Saint-Germain, Andrea Belotti ablösefrei vom FC Turin und Paulo Dybala ablösefrei von Juventus Turin. Durch diesen starken Kader wird die Roma ein ernstzunehmender Titelkandidat.

      Was erreichen Marko Arnautović und sein FC Bologna?

      Mit dem Meistertitel wird der FC Bologna und Nationalspieler Marko Arnautović wohl nichts zu tun haben, aber ein Platz im oberen Mittelfeld der Tabelle ist durchaus denkbar. Der Österreicher spielt seit August 2021 in der Serie A und ist aus Bolognas Mannschaft nicht mehr wegzudenken. Das Vertrauen zahlt der Angreifer auch mit Toren zurück. 14 Tore in 33 Spielen waren es in der Spielzeit 2021/2022.

      Serie A: Diese Wettmöglichkeiten gibt es

      Neben den klassischen Tipps auf alle wichtigen Spiele kannst du zu jeder Zeit auf den Meister tippen. Dabei ist wichtig, dass der Zeitpunkt der Tippabgabe die Höhe der Quote bestimmt: Je früher du auf den Sieger tippst, desto höher die Quote. Selbiges gilt übrigens auch für den italienischen Pokal, die Coppa Italia.

      Einer der beliebtesten Wettmärkte in der Serie A sind Over/Under Wetten. In der Saison 2019/2020 sind in Italiens höchster Spielklasse durchschnittlich 2,9 Tore pro Spiel gefallen. Nur in der deutschen Bundesliga waren es mit 3,2 pro Spiel noch mehr. Bei Over/Under Wetten tippst du darauf, dass eine gewisse Toranzahl überschritten oder unterschritten wird. Über 2,5 Tore würde zum Beispiel bei einem Ergebnis von 1:2, 2:1, 3:0, 0:3 oder mehr Toren erreicht sein. Genauso populär ist die Wette auf den Torschützenkönig. Blickt man auf die vergangenen Torschützenkönige zurück, liest sich die Liste wie das Who's who des Weltfussballs. Auch hier gilt: je früher die Tippabgabe, desto höher die Quote. Natürlich gibt es noch zahlreiche weitere Wettmöglichkeiten wie Handicap, Halbzeit/Endstand, Resultatwette und viele mehr. Je nachdem, wofür du dich interessierst, wirst du in unserem Wettprogramm fündig.

      Genauso populär ist die Wette auf den Torschützenkönig. Blickt man auf die vergangenen Torschützenkönige zurück, liest sich die Liste wie das Who's who des Weltfussballs. Auch hier gilt: je früher die Tippabgabe, desto höher die Quote.

      Natürlich gibt es noch zahlreiche weitere Wettmöglichkeiten wie Handicap, Halbzeit/Endstand, Resultatwette und viele mehr. Je nachdem, wofür du dich interessierst, wirst du in unserem Wettprogramm fündig.

      Serie A: Die letzten zehn Sieger und Torschützenkönige

      • 2021/2022: AC Mailand, Ciro Immobile (Lazio Rom, 27 Tore)
      • 2020/2021: Inter Mailand, Cristiano Ronaldo (Juventus Turin, 29 Tore)
      • 2019/2020: Juventus Turin, Ciro Immobile (Lazio Rom, 36 Tore)
      • 2018/2019: Juventus Turin, Fabio Quagliarella (Sampdoria Genua, 26 Tore)
      • 2017/2018: Juventus Turin, Ciro Immobile (Lazio Rom) und Mauro Icardi (Inter Mailand); jeweils 29 Tore
      • 2016/2017: Juventus Turin, Edin Dzeko (AS Roma, 29 Tore)
      • 2015/2016: Juventus Turin, Gonzalo Higuaín (SSC Neapel, 36 Tore)
      • 2014/2015: Juventus Turin, Luca Toni (Hellas Verona) und Mauro Icardi (Inter Mailand); jeweils 22 Tore
      • 2013/2014: Juventus Turin, Ciro Immobile (FC Turin, 22 Tore)
      • 2012/2013: Juventus Turin, Edinson Cavani (SSC Neapel, 29 Tore)

      *Die tatsächlich spielbaren Wetten können von den hier angeführten abweichen.

      Gesamteinsatz:
      Gesamtquote:
      Gesamtquote
      Möglicher Gewinn:
      Login erforderlich

      Cookie Information

      Wir, die Österreichische Sportwetten Ges.m.b.H (Rennweg 44, 1038 Wien), verwenden auf der Webseite www.tipp3.at Cookies, um den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Für eine technisch uneingeschränkte und sichere Nutzung unserer Webseiten werden notwendige Cookies eingesetzt. Außerdem werden Analyse Cookies und Marketing Cookies verwendet, die jedoch erst nach Erteilung deiner Zustimmung gesetzt werden. Einige unserer Partnerdienste sind in den USA oder anderen Drittländern. Nach der Judikatur des Europäischen Gerichtshofes besteht derzeit in den USA kein angemessenes Datenschutzniveau. Es besteht daher das Risiko, dass deine Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass dir dagegen wirksame Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Mit dem Klicken auf „Alle auswählen“ erklärst du dich damit einverstanden, dass die auf unserer Seite eingesetzten Cookies in dem in unserer Cookie Policy und in unserer Datenschutzerklärung dargestellten Umfang von uns und von den Drittanbietern (auch mit Sitz in den USA) verwendet werden dürfen. Sofern du nur bestimmten Cookies zustimmen möchtest, aktiviere die entsprechende Kategorie und klicke anschließend auf „Auswahl speichern“. Das Impressum findest du hier.
      Du kannst deine freiwillige Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Cookie Policy widerrufen.

      Essenzielle Cookies

      Diese Cookies sind zwingend erforderlich, um die Webseite zu betreiben und Sicherheitsfunktionen zu ermöglichen. Damit kannst du mit deinem Profil für weitere Besuche unserer Webseite eingeloggt bleiben.

      Analyse Cookies

      Wir erfassen anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen, die uns helfen unsere Webseite und deren Inhalte stetig zu optimieren.

      Marketing Cookies

      Wir erfassen anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen, die uns helfen unsere Webseite und deren Inhalte stetig zu optimieren.