Für diese Liga bzw. dieses Event haben wir derzeit leider keine Wetten für dich gefunden.

Hier geht es zu unseren Highlights

Für diese Sportart haben wir derzeit leider keine Wetten für dich gefunden.

Hier geht es zu unseren Highlights

Oder nutze unser Live Angebot

Für diese Liga bzw. dieses Event haben wir derzeit leider keine Wetten für dich gefunden.

Hier geht es zu unseren Highlights

Oder nutze unser Live Angebot


RB Salzburg vs. Sturm Graz Wett-Tipp

Spielvorschau & Prognose zur Bundesliga am 09.02.2024

Nach der Winterpause steigt in der österreichischen Bundesliga das Spitzenspiel schlechthin: Tabellenführer RB Salzburg empfängt den Tabellenzweiten Sturm Graz. Während die Gastgeber die Tabellenführung auf fünf Punkte ausbauen können, haben die Grazer sogar die Chance auf Platz eins. Und für Spannung ist gesorgt: Die beiden Clubs trennen nur zwei Punkte.

Die Begegnung zwischen RB Salzburg und Sturm Graz geht am Freitag, dem 9. Februar 2024 um 20:30 MESZ, über die Bühne. Gespielt wird in der Red Bull Arena in Wals-Siezenheim. Bei tipp3 kannst du selbstverständlich auf die Partie wetten. 

Wett-Tipp: Tipp X

Obwohl Salzburg als Favorit ins Spiel geht, dürfte es ein enges Spiel werden. Die Grazer spielen von ihrer Anlage aus zwar offensiven Fußball, werden aber nicht ins offene Messer laufen wollen. Aus diesem Grund tippen wir darauf, dass die Partie mit einem Unentschieden endet. Dafür bekommst du aktuell die Quote von 3.70.*

Neukunden steht zudem der tipp3 Willkommensbonus von bis zu 150 Euro zur Verfügung.


Hard-Facts RB Salzburg vs. Sturm Graz

  • Datum: 09.02.2024, 20:30 MESZ
  • Austragungsort: Red Bull Arena, Wals-Siezenheim
  • Wertvollste Spieler: Strahinja Pavlovic (RB Salzburg, 25 Mio. Euro Marktwert); Alexander Prass (Sturm Graz, 7,5 Mio. Euro Marktwert)
  • Letztes direktes Duell: Sturm Graz 2:2 RB Salzburg (7. Bundesliga-Spieltag, 16. September 2023)
  • Aktuelle Form RB Salzburg (letzte fünf Partien): S-N-S-S-U
  • Aktuelle Form Sturm Graz (letzte fünf Partien): S-N-S-U-N
  • Wett-Tipp: Tipp X (aktuelle Quote: 3,70)*

Salzburg im Cup eine Runde weiter

Im ÖFB-Cup gegen LASK Linz gewann Salzburg zuletzt mit 3:2 und zeigte über weite Strecken eine starke Leistung. Ganz zufrieden zeigte sich Trainer Gerhard Struber aber dennoch nicht: "Wir haben noch einiges zu tun, um stabiler zu werden", so der 47-Jährige nach dem Spiel gegen die Linzer. Nun ist aber wieder Bundesliga angesagt: Bisher gewann Salzburg zwölf von 17 Spielen. Drei Unentschieden und zwei Niederlagen stehen zu Buche – eines dieser Unentschieden war eben die Grazer am 16. September. 

Salzburgs Fernando kommt in Form

2022 wechselte der Brasilianer Fernando vom ukrainischen Top-Verein Shakthar Donetsk in die Mozartstadt und hat seither nicht weniger als 52 von 71 möglichen Partien verletzungsbedingt verpasst. Doch nun scheint er rechtzeitig in Form zu kommen: Gegen LASK Linz erzielte er im Cup seine ersten beiden Tore seit knapp einem Jahr. Trainer Gerhard Struber zeigt sich begeistert: "Er hat eine spezielle Begabung, eine spezielle Dynamik. Er ist unberechenbar und hat unglaublichen Speed, und hat kaum etwas, was nicht sexy ist."

Sturm ebenfalls eine Runde weiter

Auch bei den Grazern sticht ein Angreifer besonders hervor: Die Leihgabe der U23 des FC Arsenal, Mika Biereth, traf im Cup gegen die Wiener Austria bei seinem ersten Pflichtspiel in Schwarz-Weiß. Die Verpflichtung des 20-Jährigen ist die Reaktion auf den monatelangen Ausfall von Seedy Jatta. Auf Biereth angesprochen meint Trainer Christian Ilzer: "Einer mit viel Selbstvertrauen, wie wir es bei Sturm von unseren dänischen Jungs schon kennen. Er weiß, was er kann. Er weiß, was er will. Ich glaube schon, dass er uns sehr viel Freude bereiten wird."

Sturm Graz ist übrigens seit vier Bundesliga-Spielen gegen Salzburg ohne Sieg. Der letzte datiert vom 30. Juli 2022. Damals traf für Sturm ein gewisser Rasmus Hojlund doppelt. Der Angreifer spielt mittlerweile in der Premier League und verdient sein Geld bei Manchester United. Sowohl bei Sturm als auch bei Salzburg stehen ohnehin andere Angreifer im Fokus. Man darf gespannt sein, was die aktuell beiden besten Mannschaften des Landes den Zuschauern zeigen werden.


Mögliche Aufstellungen

RB Salzburg

Schlager – Guindo, Piatkowski, Baidoo, Dedic – Capaldo, Bidstrup, Sucic – Gloukh – Nene, Ratkov

Sturm Graz

Jaros – Schnegg, Wüthrich, Affengruber, Gazibegovic – Prass, Gorenc-Stankovic, Hierländer – Kiteisvhili – Biereth, Sarkaria

*Die tatsächlich spielbaren Wetten können von den hier angeführten abweichen.

Gesamteinsatz:
Gesamtquote:
Gesamtquote
Möglicher Gewinn:
Login erforderlich