Für diese Liga bzw. dieses Event haben wir derzeit leider keine Wetten für dich gefunden.

Hier geht es zu unseren Highlights

Für diese Sportart haben wir derzeit leider keine Wetten für dich gefunden.

Hier geht es zu unseren Highlights

Oder nutze unser Live Angebot

Für diese Liga bzw. dieses Event haben wir derzeit leider keine Wetten für dich gefunden.

Hier geht es zu unseren Highlights

Oder nutze unser Live Angebot


RB Salzburg vs. Benfica Lissabon Wett-Tipp

Spielvorschau & Prognose zur Champions League am 12.12.2023

Die UEFA Champions League 2023/2024 geht für den österreichischen Serienmeister RB Salzburg zu Ende. Mit vier Punkten nach fünf Spielen gehen sie in die Partie gegen Benfica Lissabon. Der Aufstieg in die K.-o.-Phase der Königsklasse wurde zwar verpasst, ein Weitermachen in der Europa League ist dennoch möglich. Dabei könnte ausgerechnet der ehemalige Trainer der “Bullen”, Roger Schmidt, eine große Rolle spielen. Der 56-Jährige ist seit Sommer 2022 bei Benfica Trainer.

Die Partie zwischen RB Salzburg und Benfica Lissabon geht am Dienstag, 12. Dezember 2023 um 21:00 MESZ, über die Bühne. Gespielt wird in der Red Bull Arena in Wals-Siezenheim. Bei tipp3 kannst du selbstverständlich auf die Partie wetten. 

Wett-Tipp: RB Salzburg gewinnt

Obwohl die Saison aus Sicht der Salzburger von ein paar Rückschlägen geprägt war, werden sie alles dafür tun, um europäisch zu überwintern. Aus diesem Grund tippen wir darauf, dass Salzburg gewinnen wird. Dafür bekommst du aktuell die Quote von 2.80.*

Neukunden steht zudem der tipp3 Willkommensbonus von bis zu 150 Euro zur Verfügung.


Hard Facts RB Salzburg vs. Benfica Lissabon

  • Datum: 12.12.2023, 21:00 MESZ
  • Austragungsort: Red Bull Arena, Salzburg
  • Wertvollste Spieler: Strahinja Pavlovic (RB Salzburg, 25 Mio. Euro Marktwert); Antonio Silva (Benfica Lissabon, 45 Mio. Euro Marktwert)
  • Letztes direktes Duell: Benfica Lissabon 2:0 RB Salzburg (1. Champions-League-Spieltag, 20. September 2023)
  • Aktuelle Form RB Salzburg (letzte fünf Partien): S-S-U-S-U
  • Aktuelle Form Benfica Lissabon (letzte fünf Partien): U-U-U-S-S
  • Wett-Tipp: Tipp 1 (aktuelle Quote: 2,80)*

Salzburg lacht von der Tabellenspitze

In der österreichischen Bundesliga läuft für die Mozartstädter derzeit alles nach Plan: Durch den Sieg gegen Rapid sind die “Bullen” erneut Winterkönig und damit zwei Punkte vor dem ersten Verfolger Sturm Graz auf Tabellenplatz eins: "Wir zeigen uns defensiv sehr stabil, das gibt Halt, speziell wenn man weiß, dass man spielerisch nicht das zeigt, was in allen drin steckt”, sagte Trainer Gerhard Struber nach der Partie. "Die letzten Wochen haben es nicht zugelassen, die Bäume in den Himmel wachsen zu lassen. Wir müssen unsere Dinge pragmatisch durchziehen", so der Coach. Man habe es trotz "Barrieren immer wieder geschafft, gute Resultate zu holen. Ich finde, dass die Jungs in schwierigen Phasen unter Beweis gestellt haben, Ergebnisse zu schaffen. Dass wir von der Performance her Schritte machen sollen, ist klar."

Neuer Bundesliga-Rekord

Durch den Sieg gegen die Wiener haben die Salzburger nicht nur die Tabellenführung verteidigt, sondern auch einen neuen Rekord aufgestellt: Die "Bullen" sind mittlerweile seit 24 Auswärtsspielen in der Bundesliga ungeschlagen: Bislang war Wacker Innsbruck zwischen 1988 und 1990 mit 23 Spielen ohne Auswärtsniederlage der Rekordhalter.

Ziel: Dritter Platz in Gruppe D

Für die Salzburger ist die Marschrichtung vor dem Spiel gegen Benfica klar: Ein Sieg oder Unentschieden würde reichen, um in der Europa League weiterspielen zu können – das ist natürlich das erklärte Ziel des österreichischen Meisters. Möglicherweise ein gutes Omen: Der bisher einzige Sieg in der diesjährigen Champions League gelang gegen Benfica am ersten Spieltag (2:0).

Benfica unter Druck

Der portugiesische Spitzenclub benötigt gegen Salzburg einen Sieg mit mindestens zwei Toren Unterschied, damit sie auch im Frühjahr im europäischen Geschäft mitmischen können. Gelingt dies nicht, könnte es für Coach Roger Schmidt eng werden. Benfica ist seit drei Spielen sieglos (zuletzt gab es ein 1:1 gegen Farense): "Wenn ich das Problem bin, mache ich gerne Platz für jemand besseren", sagte Schmidt nach dem Spiel. Zudem liegt der Deutsche im Zwist mit den eigenen Fans: Insbesondere seine Wechsel wurden von Pfeifkonzerten und Buhrufen begleitet. Schmidt kommentierte das folgendermaßen: "Sie respektieren die Spieler nicht, sie respektieren den Trainer nicht und sie respektieren Benfica nicht. Wenn das so ist, sollten sie lieber zu Hause bleiben."

Platz drei in der Liga

In der Vorsaison gelang Trainer Schmidt mit seiner Mannschaft auf Anhieb der erste Meistertitel seit 2019. Zudem zog die Mannschaft ins Viertelfinale der Champions League ein – dort scheiterte der Club am späteren Finalisten Inter Mailand. Der Glanz des Vorjahres ist allerdings längst verblasst: In der Primeira Liga ist Benfica aktuell auf Platz drei – hinter Erzrivale Sporting Lissabon und dem FC Porto. Das ist für die erfolgsverwöhnten Fans von Benfica natürlich zu wenig. Auch wenn Klubboss Rui Costa Roger Schmidt zuletzt noch den Rücken stärkte, dürfte die Partie gegen Salzburg entscheidend werden. Viel mehr Spannung ist kaum möglich


Mögliche Aufstellungen

RB Salzburg

Schlager – Guindo, Piatkowski, Baidoo, Dedic – Sucic, Bidstrup, Forson – Gloukh – Simic, Konate

Benfica Lissabon

Trubin – Morato, Otamendi, Silva, Aursnes – Neves, Kökcü – Joao Mario, Rafa, Di Maria – Tengstedt

*Die tatsächlich spielbaren Wetten können von den hier angeführten abweichen.

Gesamteinsatz:
Gesamtquote:
Gesamtquote
Möglicher Gewinn:
Login erforderlich