Manchester City vs. Manchester United Wett-Tipp

Spielvorschau & Prognose zum FA-Cup-Finale am 03.06.2023

Das Manchester-Derby ist eines der wenigen Fußballspiele, das Millionen von Menschen auf der ganzen Welt bewegt – insbesondere in einem Finale. Tatsächlich sind sich die beiden Spitzenclubs aus der englischen Premier League erst einmal in einem Endspiel gegenüber gestanden und zwar im Community Shield am 7. August 2011. Damals gewann Manchester United mit 3:2. Nun treffen sich die beiden Vereine im FA Cup und diesmal ist Manchester City der klare Favorit.

Das FA-Cup-Finale der Saison 2022/2023 geht am Samstag, 03. Juni 2023, um 16:00 MESZ über die Bühne. Gespielt wird im Wembley Stadium in London. Bei tipp3 kannst du selbstverständlich auf die Partie wetten. Als NeukundIn bekommst du neben Top-Wettquoten natürlich auch den tipp3-Willkommensbonus von bis zu 150 Euro.

Die Aktualisierung der Seite wurde wegen Inaktivität unterbrochen. Bitte klicke, um die Seite neu zu laden und die Aktualisierungen fortzusetzen.

Hard-Facts Manchester City vs. Manchester United

  • Datum: 03.06.2023, 16:00 MESZ
  • Austragungsort: Wembley Stadium, London
  • Wertvollste Spieler: Erling Haaland (Manchester City, 170 Mio. Euro Marktwert); Marcus Rashford (Manchester United, 80 Mio. Euro Marktwert)
  • Letztes direktes Duell: RB Leipzig Manchester United 2:1 Manchester City (20. Premier-League-Spieltag, 14. Jänner 2023)
  • Aktuelle Form Manchester City(letzte fünf Partien): N-U-S-S-S
  • Aktuelle Form Manchester United (letzte fünf Partien): S-S-S-S-N
  • Wett-Tipp: Manchester City gewinnt (aktuelle Quote: 1,45)*

Manchester City schielt auf “Triple”

Lange Zeit hat es so ausgesehen, als würde der FC Arsenal zum ersten Mal seit 2004 englischer Meister werden. Am Ende stand dann aber doch Manchester City ganz oben – zum dritten Mal in Folge und zum fünften Mal in den letzten sechs Jahren. Allein schon diese Serie ist beeindruckend. In dieser Saison haben die “Citizens” aber die Chance auf den Gewinn des “Triples” aus Premier League, FA Cup und Champions League. Das ist bislang schillernden Mannschaften wie Ajax Amsterdam (1971/1972), Manchester United (1998/1999), FC Barcelona (2008/2009), Inter Mailand (2009/2010) oder Bayern München (2012/2013) gelungen. Manchester City hat gute Karten, sich auch in diese Riege einzuordnen.

Haaland kann starke Premieren-Saison noch verbessern

60 Millionen Euro hat Manchester City im Sommer 2022 an Borussia Dortmund überwiesen. Dafür bekamen sie Erling Haaland und diese Investition hat sich bislang mehr als bezahlt gemacht. Der 22-Jährige trifft wie am Fließband und hat in seiner ersten Premier-League-Saison unglaubliche 36 Tore erzielt. Dadurch hält er nun auch den für die Ewigkeit geglaubten Torrekord von Andy Cole (in der Saison 1993/94) und Alan Shearer (1994/95), die beide 35 Mal getroffen haben.

ManUtd hat Chance auf zweiten Saisontitel

Der englische Rekordmeister hat in dieser Saison ebenfalls bereits über einen Titel gejubelt – und zwar den League Cup. Am 26. Februar 2023 haben sich die “Red Devils” mit 2:0 gegen Newcastle United durchgesetzt und damit eine sechsjährige Leidenszeit ohne Titel beendet. Die Premier League hat die Mannschaft von Erik ten Hag auf Rang drei beendet und spielt damit in der kommenden Saison definitiv in der Champions League. Allerdings gäbe es für die Verantwortlichen des Vereins wohl kein schöneres Saisonfinale als den Gewinn des FA-Cups – ausgerechnet gegen den Erzrivalen Manchester City.

Was passiert mit Sabitzer?

Einer, der im Finale des englischen Cup-Bewerbs vermutlich nicht einsatzfähig ist, ist Marcel Sabitzer. Der 29-Jährige laboriert an einer Meniskusverletzung und verpasste die letzten vier Premier-League-Spiele. Der österreichische Nationalspieler wechselte im Winter-Transferfenster leihweise vom FC Bayern München auf die Insel und überzeugte national sowie international. Allerdings läuft sein Leihvertrag nur noch bis Ende Juni und noch ist nicht gesichert, ob Sabitzer fix zu Manchester United wechselt oder zurück zum FC Bayern kommt.

Wett-Tipp: Manchester City gewinnt

Manchester City ist in dieser Saison über weite Strecken das beste Team Europas gewesen und hat nun die Chance, sich ein Denkmal zu bauen. Außerdem haben die Citizens einen Spieler, den Manchester United nicht hat: Erling Haaland. Wir sind der Meinung, dass Manchester City gewinnen wird. Dafür bekommst du aktuell die Quote von 1.45.*

Mögliche Aufstellungen

Manchester City

Ederson – Akanji, Laporte, Walker – Grealish, Rodri, Stones, Silva – De Bruyne, Gündogan – Haaland

Manchester United

De Gea – Shaw, Varane, Lindelöf – Wan-Bissaka – Eriksen, Casemiro – Sancho, Fernandes, Antony – Martial

Neukunden steht zudem der tipp3 Willkommensbonus von bis zu 333 Euro zur Verfügung.

Jetzt täglich tippen und am Mega-Preispool mitnaschen!