Premier League, heute 17:00
      Meister Premier League 2021/22
       
      Manchester City
       
      FC Liverpool
      Die Aktualisierung der Seite wurde wegen Inaktivität unterbrochen. Bitte klicke, um die Seite neu zu laden und die Aktualisierungen fortzusetzen.

      Wetten auf den Premier League Sieger

      Top-Quoten auf Englands höchste Fußball-Liga

      Den Meistertitel in der englischen Premier League zu holen, ist alles andere als einfach. Das zeigt sich bereits an der hohen Punktezahl und der geringen Anzahl an Niederlagen, die die jeweiligen Meister der letzten Jahre hatten:



      • 2020/2021: Manchester City → 86 Punkte und 6 Niederlagen in 38 Spielen
      • 2019/2020: FC Liverpool → 99 Punkte und 3 Niederlagen in 38 Spielen
      • 2018/2019: Manchester City → 98 Punkte und 4 Niederlagen in 38 Spielen
      • 2017/2018: Manchester City → 100 Punkte und 2 Niederlagen in 38 Spielen


      In vermutlich keiner anderen Liga der Welt darf man sich derart wenige Fehler erlauben, um nicht frühzeitig aus dem Rennen um den Meistertitel auszuscheiden. Einzigartig ist zudem, dass regelmäßig vermeintlich schwächere Teams Achtungserfolge gegen vermeintlich bessere Teams erzielen. Um die Spannung noch ein wenig zu erhöhen, bieten wir bei tipp3 Wetten auf den Premier League-Meister an. Dazu gibt es nicht nur Top-Quoten, sondern vielmehr auch den tipp3 Startbonus von 100 % bis zu € 150.

      Vorbild Leicester City

      Selbst wenn es auf den ersten Blick so wirkt, als würden sich immer nur ein bis drei Vereine den Titel untereinander ausmachen – der Schein trügt. Am Ende der Saison 2015/2016 stand nach 38 Spieltagen ein Team ganz oben, in dem der Trainer (Claudio Ranieri) bis zu diesem Zeitpunkt vermutlich der größte Star war: Leicester City hat sensationell den englischen Meistertitel geholt und damit Mannschaften auf der ganzen Welt ermutigt, dass mit harter Arbeit und etwas Glück wirklich alles möglich ist. Damals war mit Christian Fuchs übrigens auch ein Österreicher als Stammspieler maßgeblich daran beteiligt.

      Dadurch ging eine elf Jahre andauernde Serie zu Ende, in der nur Manchester City, Chelsea oder Manchester United Meister geworden sind. Durch diese sensationelle Geschichte wurden aber auch viele Menschen ermutigt, auf vermeintliche Underdogs zu wetten.

      Dabei solltest du folgendes beachten:

      • Je früher du auf deinen Premier League-Sieger tippst, desto höher ist die Quote
      • Schaue dir Statistiken deines favorisierten Teams an und informiere dich über mögliche Transfers im Sommer, die die Performance des Teams verändern könnten (Wie ist die aktuelle Form? Gibt es verletzte Spieler, die einen Einfluss haben könnten? Hat es einen Trainerwechsel gegeben?)

      Wer ist der Favorit auf den Premier League-Titel 2021/2022?

      Aufgrund der zahlreichen Spielertransfers und der Dominanz der letzten Jahre wurden auch in der Saison 2021/2022 wieder die drei Vereine FC Chelsea, Manchester City und FC Liverpool als Top-Favoriten definiert. Zumindest Außenseiterchancen werden Manchester United, Tottenham Hotspur, FC Arsenal und West Ham United eingeräumt. Wer am Ende die begehrte Trophäe in die Höhe stemmen wird, ist aber natürlich erst entschieden, wenn es rechnerisch keine andere Möglichkeit mehr gibt. Das ist zumeist erst sehr spät in der Saison der Fall.

      Liste aller englischen Meister der letzten 10 Jahre

      • 2020/21: Manchester City
      • 2019/20: FC Liverpool
      • 2018/19: Manchester City
      • 2017/18: Manchester City
      • 2016/17: FC Chelsea
      • 2015/16: Leicester City
      • 2014/15: FC Chelsea
      • 2013/14: Manchester City
      • 2012/13: Manchester United
      • 2011/12: Manchester City

      *Die tatsächlich spielbaren Wetten können von den hier angeführten abweichen.

      Gesamteinsatz:
      Gesamtquote:
      Gesamtquote
      Möglicher Gewinn:

      Cookie Information

      Wir, die Österreichische Sportwetten Ges.m.b.H (Rennweg 44, 1038 Wien), verwenden auf der Webseite www.tipp3.at Cookies, um den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Für eine technisch uneingeschränkte und sichere Nutzung unserer Webseiten werden notwendige Cookies eingesetzt. Außerdem werden Analyse Cookies und Marketing Cookies verwendet, die jedoch erst nach Erteilung deiner Zustimmung gesetzt werden. Einige unserer Partnerdienste sind in den USA oder anderen Drittländern. Nach der Judikatur des Europäischen Gerichtshofes besteht derzeit in den USA kein angemessenes Datenschutzniveau. Es besteht daher das Risiko, dass deine Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass dir dagegen wirksame Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Mit dem Klicken auf „Alle auswählen“ erklärst du dich damit einverstanden, dass die auf unserer Seite eingesetzten Cookies in dem in unserer Cookie Policy und in unserer Datenschutzerklärung dargestellten Umfang von uns und von den Drittanbietern (auch mit Sitz in den USA) verwendet werden dürfen. Sofern du nur bestimmten Cookies zustimmen möchtest, aktiviere die entsprechende Kategorie und klicke anschließend auf „Auswahl speichern“. Das Impressum findest du hier.
      Du kannst deine freiwillige Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Cookie Policy widerrufen.

      Notwendige Cookies

      Diese Cookies sind zwingend erforderlich, um die Webseite zu betreiben und Sicherheitsfunktionen zu ermöglichen. Damit kannst du mit deinem Profil für weitere Besuche unserer Webseite eingeloggt bleiben.

      Analyse Cookies

      Wir erfassen anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen, die uns helfen unsere Webseite und deren Inhalte stetig zu optimieren.

      Marketing Cookies

      Wir erfassen anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen, die uns helfen unsere Webseite und deren Inhalte stetig zu optimieren.